Startseite » News »

Hagen Mural Projekt

Streetart
Hagen Mural Projekt

Wandgemälde verwandeln Fassaden in Kunstbegegnungsstätten. So auch die zehn eindrucksvollen Werke, die diesen Sommer beim „Hagen Mural Projekt“ entstanden sind. Die Idee des Street-Art-Projekts stammt von Javon Baumann, im Hauptberuf Basketballer beim 2. Basketball-Bundesliga-Club Phoenix Hagen. Er ist selbst Künstler und konnte zusammen mit weiteren Projekt-Partnern zehn Kunstschaffende für seine Idee zum 275-jährigen Jubiläum der Stadt Hagen gewinnen.

Am 23. Juli startete die Farbenschlacht. Bis zum 1. August entstanden zehn Murals an verschiedenen Plätzen und Fassaden der Stadt. Jeder Künstler setzte sich auf seine ganz persönliche Art und Weise mit Hagens Kultur, Geschichte, Gesellschaft und Werten auseinander. Die Vielfalt in Bildern spricht für sich!

„Jedes Mural drückt die Verbundenheit zur Heimat aus“, fasst Knut Fessen von Farben Thüner aus Hagen zusammen. Er hat das einmalige Projekt mit Dinova Fassadenfarben ausgestattet und großzügig gesponsert und ist sehr stolz darauf, dieses kulturelle Ereignis mitgetragen zu haben.

Weitere Informationen:

www.hagenmuralprojekt.com/das-projekt/

www.dinova.de

Anzeige
Malerblatt Wissenstipp
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 11
Ausgabe
11.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de