Startseite » Technik » Bautenschutz & Denkmalpflege »

Systemaufbau ohne Vlieseinlage

Bautenschutz & Denkmalpflege
Systemaufbau ohne Vlieseinlage

Mit diesem neuen Balkonbeschichtungssystem sollen Fachhandwerker dem steigenden Bedarf nach mehr Wohnqualität im Außenbereich nachkommen. Maler erhalten verschiedene Systemaufbauten aus einer Hand – die einzelnen Bestandteile sind aufeinander abgestimmt.

Fotos: Brillux

Mit seiner Markteinführung im Mai löst das neue Sortiment für Balkonbeschichtungen die bisherigen Brillux-Produkte in diesem Segment ab. Es soll sich für den Einsatz in verschiedenen Anwendungsgebieten wie Balkone, Loggien oder Laubengänge eignen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Produkten erzielt das neue System ganz ohne zusätzliche Vlieseinlage eine ETAG-005-konforme Abdichtung. Als Gesamtlösung soll das System robuste und langlebige Beschichtungen von der Grundierung über die Abdichtung bis zur Verschleißschicht schaffen.

Hintergrund für die Neuausrichtung ist unter anderem die Aktualisierung der maßgeblichen DIN-Norm 18531. Sie schließt die Abdichtung von genutzten Dächern, Balkonen, Dachterrassen und begrünten Flächen ein und schreibt für Abdichtungen mit flüssig aufzubringenden Stoffen eine ETA auf Grundlage der ETAG 005 vor.

Mit Floortec 2K-Basecon 825 und Floortec Basecon Ad 826 als zusätzliches Füllstoffgemisch realisieren Fachhandwerker eine sachgerechte Grundie-rung, Nivellierung und Dampfdruckausgleichsschicht. Floortec 2K-Sealcon 827 stellt eine normgerechte Abdichtung nach ETAG 005 sicher. Mit Floortec Topcon F 828 lässt sich eine farbige Nutzschicht inklusive UV-Schutz erzielen. Auch das Einstreuen von Dekochips ist möglich. Floortec Topcon T 829 funktioniert als transparente Versiegelung in diesem Fall und als robuste Nutzschicht.

Für einen stark rutschhemmenden Belag – R12 (bzw. Gleitreibungskoeffi-zient 0,70 µNM) – eignen sich die Floortec Colorgrains 830. Diese sind in sechs unterschiedlichen Farbtönen erhältlich und sorgen für eine ansprechende Oberflächenoptik sowie ein sicheres Trittgefühl. Zwei weitere Systemprodukte komplettieren das neue Sortiment für Balkonbeschichtungen: Floortec Pricon 831 dient als Grundierung auch auf nicht saugenden, z. B. metallischen Untergründen. Floortec Thixofix 837 ermöglicht in seiner Funk-tion als Stellmittel die vertikale Installation der Balkonbeschichtung zum Beispiel im Sockelbereich.

Unterschiedliche Systemaufbauten

Insgesamt fünf unterschiedliche Sys-temaufbauten sind möglich. Bisher waren in der Regel drei Arbeitstage für die Balkonbeschichtung nötig. Im Systemaufbau mit einer homogenen Schlussbeschichtung realisieren Verarbeiter die Balkonbeschichtung innerhalb eines einzigen Tages, so der Hersteller. Auch bei anderen Systemaufbauten sei eine Fertigstellung in weniger als drei Tagen möglich.

Weitere Informationen:
www.brillux.de/bodenbeschichtungen



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de