Startseite » Technik »

Von Hanf bis Hightech Messestand der DAW-Marken

Technik
Von Hanf bis Hightech Messestand der DAW-Marken

„Hier wächst Innovation“, freut sich Caparol Marketingleiter Oliver Piontkowsky mit Blick auf den Messestand bei der BAU 2015 in München. Nachwachsend, nachhaltig und natürlich ist die neue Generation der Wärmedämmung, die auf Hanf basiert. Bemerkenswert seien die guten Dämmeigenschaften des Materials und seine beeindruckende Oköbilanz. „Wohl kaum ein anderes Bauthema erhitzte im zurückliegenden Jahr so sehr die Gemüter wie die Fassadendämmung“, erklärt der für den DAW-Auftritt bei der BAU verantwortliche Projektleiter Jörg Lamprecht. „Logisch, dass wir uns im Rahmen des internationalen Branchentreffs dieser Diskussion selbstbewusst stellen. Wir wollen informieren … und zu einer Versachlichung der Diskussion beitragen“, so Lamprecht. Im Fokus stehe die Fassade als multifunktionale bauliche Hülle, die sich durch innovative Dämmsysteme mit vielfältigen Oberflächenmaterialien und durch hochwertige Baufarben kreativ gestalten und dauerhaft schützen lässt. Caparol, alsecco und Lithodecor wollen auf dem Gemeinschaftsstand die Möglichkeiten moderner Fassadensysteme und Beschichtungen in ihrer ganzen Vielfalt präsentieren.

Caparol
Tel.: (06154) 71-0/Fax: -1391
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 7
Ausgabe
7.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de