Startseite » Technik » Werkzeuge & Maschinen »

Weniger Sprühnebel

Membranpumpe
Weniger Sprühnebel

Wagner
Foto:Wagner

Die SuperFinish 33 Pro und Plus (Foto) sind die leistungsstärksten Membranpumpen, die Wagner für Handwerker zu bieten hat.

Dank ihrer QLS-Langhubtechnik können sie von dünnflüssigem Lack bis hin zu hochviskosem Korrosionsschutz eine große Brandbreite an Materialien zuverlässig verarbeiten, so der Hersteller. Die neue Familie basiert auf der kraftvollen und wartungsfreundlichen Membranpumpentechnologie. Die Vorteile: 20 Prozent mehr Leistung als die Vorgängermodelle, eine dreifach höhere Lebensdauer der Einlassventile und geringer Verschleiß durch eine verbesserte Kühlung. Bei Lackierarbeiten erzeugt ein niedriger Spritzdruck ein besseres Spritzbild und einen kontrollierbaren Farbauftrag. Membranpumpen ermöglichen eine variable Druckregelung von

0 bis 250 bar, eine optimale Zerstäubung soll bereits bei niedriger Druckeinstellung (30 bis 40 bar) möglich sein. Durch Einsatz der HEA-Düsentechnologie lassen sich Materialien bei Niederdruck und bis zu 55 Prozent weniger Sprühnebel verarbeiten. Mit dem separat erhältlichen Verteileradapter ist ein Mehrpistolenbetrieb mit bis zu drei Pistolen möglich.

www.wagner-group.de

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 11
Ausgabe
11.2020
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de