Alles über Tapeten 8

Alles über Tapeten: Materialien, Herstellung und Verarbeitung

Marburg_Ulf_Moritz_SIGNATURE_52211.jpg
Tapete: Kollektion „Signature“ von Ulf Moritz. Foto: Marburg
Wände sind die größten Flächen eines Raumes. Ihre Gestaltung bestimmt seine Wirkung maßgeblich. Bei der Gestaltung von Innenräumen sind tapeten nach wie vor beliebt.
Wir klären auf, über die Geschichte der Tapete bis hin zu den verschiedenen Arten von Wandbelägen und deren Verarbeitung.

Alle Schritte im Überblick:
1. Historie »
2. Tapetenqualitäten »
3. Untergrundvorbereitung »
4. Verarbeitung »
5. Rapport »
6. Lichtbeständigkeit »
7. Waschbeständigkeit »
8. Entfernen der Tapete »

In jeder Tapetenrolle, die das Werk verlässt, ist ein Einrollzettel beigelegt. Dieser klärt mittels verschiedener Symbole darüber auf, wie die Tapete zu verarbeiten ist, um möglichst lange Freude an ihr zu haben.

Entfernen der Tapete

Um die verschiedenen Tapeten wieder von der Wand zu entfernen, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Diese Hängen von der Art der Tapete, also des Materials und der Verklebung  ab.

Restlos trocken abziehbar

Die Tapete lässt sich beim Renovieren ohne Rückstand trocken von der Wand abziehen. Dies ist häufig bei Vliestapeten der Fall.


Spaltbar trocken abziehbar

Nur die Oberschicht der Tapete ist trocken abziehbar. Die untere Schicht verbleibt als Makulatur auf der Wand. Diese bietet einen guten Untergrund für eine Neutapezierung.


Nass zu entfernen

Die Tapete muss bei der Renovierung eingeweicht werden, bevor die restlos entfernt werden kann. Mit einer Igelwalze kann die Tapete persofiert werden, sodass die Feuchtigkeit besser Eindringt. Anschließend kann die Tapete mit einem Spachtel entfernt werden.

              u003Cu003C zurück

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 9
Ausgabe
9.2019

ABO

Anzeige


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de